Gehörbildung: Literatur-Empfehlungen

Im Folgenden finden sich Lehrwerke und Aufsätze zum Thema Gehörbildung, davon geht ein Großteil auf "klassisches" Repertoire ein. Details kann man andernfalls den Titeln entnehmen.

 

Coker, Jerry (1997): Hearin‘ the changes – dealing with unknown tunes by ear, Rottenburg N.: Advance Music.

Kaiser, Ulrich (1998): Gehörbildung. Satzlehre, Improvisation, Höranalyse – Ein Lehrgang mit historischen Beispielen, 2 Bde., Kassel: Bärenreiter.

Kaiser, Ulrich (2005): Zur Gehörbildung in Deutschland, Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie 2/2–3, 197–202. https://doi.org/10.31751/527.

Kühn, Clemens (1993): Gehörbildung im Selbststudium, Kassel: Bärenreiter.

Lang, Benjamin (2013): Ganz Ohr? Neue Musik in der Gehörbildung, Regensburg: ConBrio.

Leigh, John (2009/13), Orlando. Ein multimediales Gehörbildungsprogramm von John Leigh, Bd. 1: Gregorianischer Gesang, Bicinium, Renaissance-Tanz, Kantionalsatz [2013], Bd. 2: Triosonate, Konzert, Choral, Sinfonie [2009], Dresden: Fahnauer.

Review zu „Orlando“ von Prof. Tobias Rokahr

Sikora, Frank (2004): Die Neue Jazz-Harmonielehre, Mainz: Schott.